Zweite Runde „Chemie die stimmt“

Von |2022-04-11T10:15:23+02:0024. März 2022|Kategorien: Chemie, ChemieOlympiade, Wettbewerb|Tags: , , , |

Am 23.03.2022 fand die 2. Runde der Chemieolympiade „Chemie – die stimmt!“ statt. Von unserer Schule qualifizierten sich Carl-Jacob Drese (9D), Tabea Felstow (10C), Goran Alexandro Bartha (9D), und Erik Mörke (9D). (siehe Bild, von links) Das Niveau der Aufgabenstellungen und deren Komplexität stellten an die Teilnehmer hohe Ansprüche, die über den Unterrichtsstoff weit hinausgingen. Da die Olympiade coronabedingt an der eigenen Schule stattfand und die Lösungen zentral ausgewertet werden, müssen sich alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer noch ein wenig gedulden, um die Ergebnisse zu erfahren. Wir sind auch gespannt! Eure Chemielehrerinnen und Chemielehrer

Mit kleinen Schritten Richtung Frieden

Von |2022-03-20T08:53:01+01:0017. März 2022|Kategorien: Allgemein, Projekt|Tags: , |

Jeder hilft mit – freiwillige Arbeit für die Ukraine Unsicherheit, Angst, Terror - für uns hier in Deutschland unvorstellbar! Aber das ist es, was die Bürger*innen der Ukraine in den letzten Tagen durchleben mussten. Nachdem wir tagelang nur zusehen konnten, war es endlich möglich, zu handeln und zu helfen! Genau das dachten sich das Blumenhaus Wöllert und viele fleißige Helfer*innen, die über eine Woche Spenden sammelten, sortierten und verpackten, um diese später an die Westgrenze der Ukraine zu bringen. Viele erklärten sich bereit, die unterschiedlichsten Produkte aus ihren eigenen Haushalten zu teilen. Und so kamen insgesamt mehr als 15 Tonnen [...]

Junge Leute und ihre Sicht auf die Welt

Von |2022-03-10T15:10:40+01:0010. März 2022|Kategorien: Deutsch, Leseabend, Projekt|Tags: |

Endlich! Nach zwei Jahren „Abstinenz“ konnte am Wossidlo – Gymnasium der „Leseabend“ wieder stattfinden – eine Plattform für Schülerinnen und Schüler und ihre selbst verfassten Texte. Unter der Leitung der Deutschlehrerinnen W. Schröder und M.Schwartz wurde dem Publikum ein kurzweiliger Abend geboten. Dabei führte das Moderatorentrio ( Till Ahrens, Thure Eggers, Nele Scheer ) ideenreich und gut gestimmt durch den Abend – auch unter Einbindung eigener Kreationen. Die Themenpalette der Schülertexte reichte von Romantischem, Be – Sinnlichem, Tiefsinnigem, Humorvollem, Ernstem, Düsterem, Menschlichem, Un- Menschlichem, Alltäglichem bis zu Visionärem…… So gab es z. B. „Liebesgeständnisse“ an einen Anwesenden im Publikum oder [...]

Schülerinnen und Schüler des RWG beim Regionalwettbewerb Jugend debattiert erfolgreich

Von |2022-03-06T20:25:28+01:006. März 2022|Kategorien: Jugend debattiert|Tags: |

Am 01.03.22 fand der Regionalwettbewerb Jugend debattiert ein weiteres Mal digital statt. Dabei debattierten Schülerinnen und Schüler des Richard-Wossidlo-Gymnasiums und des Albert-Einstein-Gymnasiums Neubrandenburg miteinander. In der Altersklasse 1 der Klassenstufen 8 und 9 wurden in den Qualifikationsrunden die Fragen „Soll der Verkauf von Spielzeug-Schusswaffen an Kinder verboten werden?“ und „Soll die Verwendung von Heizstrahlern in der Außengastronomie verboten werden?“ debattiert. Im Finale stand dann die Frage „Sollen unsere Schulen zur Eindämmung der Corona-Pandemie wieder geschlossen werden?“ im Mittelpunkt. Nach einer kontroversen Debatte, in der es auf der einen Seite um den Schutz der Schülerinnen und Schüler sowie Lehrerinnen und Lehrer [...]

DER ELEQUANT IM RAUM

Von |2022-03-01T20:11:23+01:001. März 2022|Kategorien: Leuchtturm, Physik, Wettbewerb|Tags: , , , |

DER ELEQUANT IM RAUM, so lautete das Motto der diesjährigen Physik-Meisterschaften in M-V. Der Wettbewerb wird ausgerichtet von der UNI Rostock und hat den schönen Namen „Leuchtturmwettbewerb“. Veranstaltet wurde er im Rahmen des Rostocker Physiktags 2022. Teilgenommen haben 20 Schulen, vorwiegend Gymnasien, mit etwa 280 Schülern. Vom Richard-Wossidlo-Gymnasium beteiligten sich die beiden Physik-Leistungskurse der Klassen 11 und 12. Der Wettbewerb begann mit einem Online-Wissenstest für alle Schüler. Unsere Nachwuchsphysiker konnten die zweitbeste Punktzahl erreichen. Damit waren wir für das Finale der besten vier Schulen qualifiziert. Dann folgte die große Überraschung: Ruben Fellner aus der 12.Klasse hat mit seinen Antworten zu [...]

Nach oben