… Spaß am Scheitern

Der Kern meines Angebots wird Life Kinetik sein: Wir wollen die Leistungsfähigkeit eures Gehirns steigern, indem wir verschiedenste Bewegungsaufgaben lösen. Dabei geht es nicht (wie im Sport) darum, etwas so lange zu üben, bis man es perfekt beherrscht. Im Gegenteil, man wird des Öfteren an den immer wieder neuen Aufgaben scheitern, viel Spaß dabei haben, über sich selbst lachen und trotzdem etwas lernen. Euer Gehirn liebt neue Herausforderungen und wird meistens mehr “ins Schwitzen kommen” als euer Körper. Mit kleinen Ballspielen zwischendurch steigern wir den Spaßfaktor. Wer mehr erfahren möchte: https://lifekinetik.com/

Verbesserungen in folgenden Feldern sind zu erwarten: Stressresistenz, Problembewältigung, Aufmerksamkeit, Aufnahmefähigkeit, Kreativität, Beweglichkeit, Entscheidungsschnelligkeit usw. … aufgrund neuer neuronaler Verbindungen.

Wir werden im Rhythmus der Jahreszeiten kreativ sein. Euch erwartet ein buntes Angebot an Handwerk mit Holz, Stoff, Papier und Naturmaterialien.

In praktischen fotografischen Übungen lernt ihr lohnende Motive zu erkennen und diese im Bild festzuhalten. Anschließend werden die Ergebnisse digital bearbeitet und in geeigneter Form präsentiert. Ihr begleitet den Schulalltag, schulische sowie außerschulische Veranstaltungen fotografisch und besucht Ausstellungen und Fotogalerien (z.B. im Müritzeum und im Haus des Gastes) zu besuchen.

Mit der Teilnahme an diesem Projekt erlangen unsere Schüler, Übung und Kondition in verschiedenen Wassersportarten.

In zwei Wochenstunden trainieren die Interessierten nicht nur Kraft und Ausdauer im Boot, sondern auch Ehrgeiz und Teamgeist auf dem Wasser, um z. B. auf Wettkämpfen das erlernte Können unter Beweis zu stellen.

Für eine intensive Vorbereitung auf die Saison führen wir jährlich ein dreitägiges Übungscamp durch.

Im Winterhalbjahr findet Konditions-, Rhythmus- und Trockentraining in der Halle statt.

In dem Projekt geht es darum ein Miniatur – Rennauto nach einem ausführlichen Regelwerk als Team zu konstruieren, zu fertigen, zu vermarkten und es zu präsentieren. Ein Team besteht aus 3 bis 6 Schüler*innen, wobei jeder nach seinen Fähigkeiten konkrete Aufgabenbereiche zu erfüllen hat. Das Ziel eines Teams ist es, an den stattfindenden Landesmeisterschaften teilzunehmen und sich ggf. weiter zu den Deutschen Meisterschaften zu qualifizieren.

Dieses Angebot richtet sich vorrangig an Schüler*innen die verstärktes Interesse  an den „MINT“ – Fächern zeigen und bereit sind, mehr als das normale Maß, auch in ihrer Freizeit, für dieses multidisziplinäre Projekt zu arbeiten.
Seit 2010 nimmt unsere Schule erfolgreich an diesen Wettbewerben teil.

Weitere Informationen findet man auf den Seiten: (www.nordmetall-cup.de oder www.f1inschools.de) .

Pasta, Burger, Pizza, Brownie, Weihnachtsplätzchen … na, läuft dir schon das Wasser im Mund zusammen? Und das ist nur eine kleine Auswahl der Gerichte, die wir im letzten Schuljahr mit viel Spaß zusammen gekocht und gebacken haben. Ganz egal, ob du schon Vorwissen besitzt und bereits gern zuhause Gerichte zauberst oder du absoluter Anfänger in der Küche bist, jeder von euch ist herzlich willkommen. Also ran an den Kochlöffel und schnell anmelden!

“Mal ehrlich, wie viel lest ihr in eurer Freizeit, wenn ihr nicht müsst? Das Gute ist: Darauf kommt es überhaupt nicht an! Der Leseclub richtet sich an alle, die gerne lesen oder mehr lesen möchten. Ziel soll es sein, Zeit und Raum für das Lesen und den Austausch über das Gelesene zu schaffen. Wie und was wir lesen, entscheiden wir selbst, egal ob E-Book, Comic, Graphic Novel, Manga oder Roman.”

Im Ganztagskurs Malen und Zeichnen lernt Ihr z.B.:

  • wie ihr mit leuchtenden Ölpastellkreiden farbenfrohe Werke malt
  • wie ihr den Zufall und experimentelle Wege der Gestaltung nutzen könnt
  • wie ihr Dinge wirklichkeitsgetreu zeichnet.

Alle die gern Skat spielen und noch besser werden wollen, auch an Skat-Turnieren teilnehmen möchten sind hier richtig. Angeleitet werden ihr von Mitgliedern des „Skatclubs Müritzer Omablatt“.

Zeig uns deinen grünen Daumen!

Du hast Lust auf einen „grünen Schulalltag“? Dann lass uns gemeinsam den neuen Schulgarten anlegen, Kräuter und Gemüse anbauen und einen Ort der Erholung schaffen.