Projekttage der 7. Klassen zum Thema sexualisierte Gewalt

Von |2022-06-27T14:42:24+02:0027. Juni 2022|Kategorien: Projekt|Tags: , , |

In der Woche vom 20.-25.06.22 fanden die Projekttage für unsere 7. Klassen zum Thema sexualisierte Gewalt statt. Wir hatten Trainer*innen vom queeren Bildungsträger „Qube“ aus Greifswald, welche mit den Schülerinnen und Schülern im Jugendzentrum JOO viele präventive Methoden rund um das Thema bearbeiteten. Es musste ordentlich mitgemacht und -diskutiert werden. Dabei gab es rein informative kleine Vorträge, eine anonyme Fragerunde und einen Film zu Trans- und Interfeindlichkeit. Einige hatten manches schon im Biologieunterricht behandelt. Vieles war dennoch neu und interessant.

Grenzüberschreitende Kommunikation und Kooperation zwischen Deutschland und Polen

Von |2022-06-13T21:33:09+02:0013. Juni 2022|Kategorien: Projekt|Tags: , |

Seit Juni 2021 verbindet das Richard-Wossidlo-Gymnasium in Waren und die allgemeinbildende Boguslaw X-Oberschule in Bialogard/ Polen eine Schulpartnerschaft. In dieser geht es darum, Themen der gymnasialen Oberstufe für die Schülerinnen und Schüler beider Schulen innerhalb verschiedener Projekte zu behandeln. Das Projekt „Polnisch-deutsche grenzüberschreitende Aktivitäten zur Bekämpfung der Auswirkungen der COVID-19 Pandemie durch Online-Bildung im Fremdsprachenunterricht und Umweltbildung“ bietet die Möglichkeit, sich mit verschiedenen Einflüssen auf die Umwelt im Zeitalter der Globalisierung auseinanderzusetzen. Die Partnerschule in Polen hat dazu speziell ein Projekt zur Ökologie des Wassers entwickelt. Dazu wurde am 25.03.22 eine Onlinekonferenz durchgeführt, die von den Schülerinnen und Schülern der polnischen [...]

7C erkundet Warener Straßennamen

Von |2022-04-16T18:39:52+02:008. April 2022|Kategorien: Geschichte, Projekt, Sozialkunde|Tags: , , , , |

Warum heißt die Rabengasse eigentlich Rabengasse?? Und welchen Ursprung hat die Kleine-Grüne-Straße? Diese Fragen stellte sich die Klasse 7C, die sich als Testklasse für einen Wettbewerb der Bundeszentrale für politische Bildung zur Verfügung stellte. Neben der Rabengasse und der Kleinen Grünen Straße wurden auch die Freiheitsstraße und die Bürgermeister-Schlaaff-Straße in das Projekt mit aufgenommen. Die Klasse recherchierte dann online und im Stadtarchiv, befragte Anwohnerinnen und Anwohner und führte Interviews bspw. mit dem Bürgermeister Norbert Möller. Entstanden sind tolle Plakate mit aktuellen und historischen Informationen zu den einzelnen Straßen. Die Klasse hat viel gelernt; nicht nur über die Hintergründe dieser 4 Straßennamen, [...]

Zu Besuch bei der Müritz-Zink GmbH im Gewerbegebiet Waren-Ost

Von |2022-04-01T15:14:14+02:001. April 2022|Kategorien: Chemie, Exkursion|Tags: , |

Zum Abschluss der Schulzeit hat der Chemieleistungskurs des diesjährigen Abiturjahrgangs die Theorie mit der Praxis verglichen. Genauer gesagt haben die Schüler eine Betriebsbesichtigung bei der Müritz-Zink GmbH Waren war genommen. Herr Batin, der Werkleiter, hat sich eine Stunde Zeit genommen, um den Schülern den Betrieb in all seinen Facetten zu zeigen. Das Verzinken von Metall- und Stahlbauelementen sowie die Pulverbeschichtung metallischer Oberflächen sind dabei die Kernstücke des Unternehmens. Was im Unterricht nur theoretisch und ansatzweise experimentell behandelt werden konnte war nun im großen Maßstab und wirtschaftlich orientiert zu beobachten. Für alle, Schüler und Lehrerin, bot der Besuch einen interessanten und [...]

Mit kleinen Schritten Richtung Frieden

Von |2022-03-20T08:53:01+01:0017. März 2022|Kategorien: Allgemein, Projekt|Tags: , |

Jeder hilft mit – freiwillige Arbeit für die Ukraine Unsicherheit, Angst, Terror - für uns hier in Deutschland unvorstellbar! Aber das ist es, was die Bürger*innen der Ukraine in den letzten Tagen durchleben mussten. Nachdem wir tagelang nur zusehen konnten, war es endlich möglich, zu handeln und zu helfen! Genau das dachten sich das Blumenhaus Wöllert und viele fleißige Helfer*innen, die über eine Woche Spenden sammelten, sortierten und verpackten, um diese später an die Westgrenze der Ukraine zu bringen. Viele erklärten sich bereit, die unterschiedlichsten Produkte aus ihren eigenen Haushalten zu teilen. Und so kamen insgesamt mehr als 15 Tonnen [...]

Junge Leute und ihre Sicht auf die Welt

Von |2022-03-10T15:10:40+01:0010. März 2022|Kategorien: Deutsch, Leseabend, Projekt|Tags: |

Endlich! Nach zwei Jahren „Abstinenz“ konnte am Wossidlo – Gymnasium der „Leseabend“ wieder stattfinden – eine Plattform für Schülerinnen und Schüler und ihre selbst verfassten Texte. Unter der Leitung der Deutschlehrerinnen W. Schröder und M.Schwartz wurde dem Publikum ein kurzweiliger Abend geboten. Dabei führte das Moderatorentrio ( Till Ahrens, Thure Eggers, Nele Scheer ) ideenreich und gut gestimmt durch den Abend – auch unter Einbindung eigener Kreationen. Die Themenpalette der Schülertexte reichte von Romantischem, Be – Sinnlichem, Tiefsinnigem, Humorvollem, Ernstem, Düsterem, Menschlichem, Un- Menschlichem, Alltäglichem bis zu Visionärem…… So gab es z. B. „Liebesgeständnisse“ an einen Anwesenden im Publikum oder [...]

Stunde der Wintervögel – Jugend forscht

Von |2022-02-10T11:00:13+01:0013. Januar 2022|Kategorien: Biologie, Jugend forscht, Projekt|Tags: , , , , |

Am 5.1.2022 haben wir im Rahmen unseres Wahlpflichtkurses „Jugend forscht“ an der Wintervogelzählung des NABU teilgenommen. Der NABU-Aufruf lautete, eine Stunde lang die zu beobachtenden Vögel zu zählen. Dabei teilten wir uns in Zweiergruppen auf und wählten uns in der Umgebung der Schule geeignete Biotope aus. Mein Team beobachtete am Mühlenberg in der Umgebung des „Müritz-Saga-Geländes“. Wir verwendeten eine Zählhilfe des NABU mit den Namen und Bildern der häufigsten Wintervögel und ergänzten noch weitere Arten. Mit Ferngläsern und der Liste ausgestattet, spürten wir die Vögel auf, bestimmten und erfassten sie. Das Untersuchungsgelände ist parkähnlich und halboffen. Wir sahen viele Ringeltauben, [...]

Sozialkunde-Kurse schreiben Briefe für die Freiheit

Von |2021-12-20T14:40:35+01:0020. Dezember 2021|Kategorien: Projekt, Sozialkunde|Tags: , , |

Schon traditionell verfassen Schüler:innen des Richard-Wossidlo-Gymnasiums jedes Jahr in der Vorweihnachtszeit Briefe im Rahmen des Amnesty International Briefmarathons. Auch in diesem Jahr beteiligten sich zwei Sozialkunde-Kurse der Jahrgangsstufe 12 an dieser Aktion, um auf Menschenrechtsverletzungen in zehn Staaten aufmerksam zu machen.Am Ende kamen insgesamt 127 Briefe zusammen, die nun erstmal nach Berlin zu Amnesty International Deutschland geschickt werden.

Geschenke im Schuhkarton gepackt

Von |2021-12-15T18:42:18+01:009. Dezember 2021|Kategorien: Projekt, Sozialkunde|Tags: , , |

Die 7C und der Leistungskurs Sozialkunde Klasse 12 nahmen an der Aktion Geschenke im Schuhkarton teil. Sie packten 18 Geschenke für Kinder verschiedenen Alters. So fanden nicht nur Spielsachen, Hefte, Stifte und Kuscheltiere ihren Platz in den Schuhkartons, sondern auch Zahnbürsten, Duschbäder und andere Artikel des täglichen Bedarfs. Weihnachtlich verpackt wurden die Päckchen im Hotel zwischen den Seen in Waren abgegeben.

Digitaler Adventsleseabend der 7C

Von |2022-02-10T11:03:44+01:009. Dezember 2021|Kategorien: Deutsch, Leseabend, Projekt|Tags: , , , , |

Nachdem der ursprüngliche Plan eines vorweihnachtlichen Leseabends mit Übernachtung in der Schulbibliothek auf Grund der aktuellen Corona-Situation nicht wie geplant umzusetzen war, hat die 7C die Veranstaltung kurzerhand ins Digitale verlegt. So saßen wir statt in der Bibliothek in unseren Zimmern, die teils auch schön weihnachtlich dekoriert waren. Jeder hat einen weihnachtlichen Lesebeitrag zum Besten gegeben. Dabei war das Spektrum von Joseph von Eichendorff bis Gregs Tagebuch sehr breit gefächert. Zwischendrin haben wir uns in digitalen Umfragen über Weihnachtswünsche, Lieblingsweihnachtslieder und über die traditionellen Weihnachtsessen in unseren Familien ausgetauscht. Auch wenn der digitale Leseabend einen Leseabend in der Bibliothek nicht [...]

Nach oben