Landessieger „Bundeswettbewerb Fremdsprachen“ ausgezeichnet

Von |2022-05-04T22:30:52+02:004. Mai 2022|Kategorien: Latein, Wettbewerb|Tags: |

Schülerin des Wossidlo Gymnasiums Waren (Müritz) mit Latein auf Platz 1 Das Bildungsministerium hat in einer Videokonferenz die diesjährigen Preisträger des Bundeswettbewerbs Fremdsprachen in Mecklenburg-Vorpommern ausgezeichnet. Rund 340 Schüler haben in diesem Jahr am Wettbewerb teilgenommen. Ganz vorn dabei, eine Schülerin des Wossidlo Gymnasiums Waren (Müritz). „Ich bin von den hervorragenden Leistungen und dem Engagement der Schülerinnen und Schüler begeistert. Mit Fremdsprachen kann man das Leben entdecken und andere Menschen verstehen. Grundlage für die Verständigung der Völker ist, dass wir uns mit Sprachen und Kulturen auseinandersetzen“, sagte Bildungsministerin Simone Oldenburg anlässlich der Auszeichnung. Preisträger im Wettbewerb Solo: Landespreis Rieke Kollark , [...]

Überregionale Lateinfachschaftssitzung

Von |2022-02-10T11:21:24+01:0016. November 2021|Kategorien: Fächer, Fortbildung, Latein|Tags: , , |

Am Montagnachmittag des 15. November trafen sich im Richard-Wossidlo-Gymnasium die vier LateinlehrerInnen der Schule mit drei weiteren KollegInnen benachbarter Schulen zu einer überregionalen Lateinfachschaftssitzung. Es wurden verschiedene Lehrbücher (legamus! Band 2) und Lehrmethoden (navigium, bodypercussion) und deren Erfahrungswerte ausgetauscht. Der neue Rahmenplan Latein wurde analysiert und besprochen. Es war ein produktives Treffen mit vielen Ideen und Anregungen für den Lateinunterricht. Max Neujahr

Certamen Balticum MMXXI

Von |2022-02-10T11:33:14+01:0020. Oktober 2021|Kategorien: Certamen Balticum, Latein, Wettbewerb|Tags: , , |

Am 20. Oktober 2021 fand die 1. Stufe des diesjährigen Certamen Balticum MMXXI, der Lateinwettbewerb in unserem Bundesland, statt. Acht Schülerinnen und Schüler stellten ihre Fähigkeit einen lateinischen Text übersetzen und Grammatik-, Stilistik- und Interpretationsfragen zu diesem Text zu beantworten: Aus Klasse 9 nahmen Goran Bartha, Erik Mörke und Matthäa Schubert, aus Klasse 10 Rieke Kollark, aus Klasse 11 Johannes Kruse, Malte Raabe und Elias Starkloff und aus Klasse 12 Miguel Leetz teil. Die nächste Runde des Wettbewerbs findet im Januar 2022 statt. FORTES FORTVNA ADIUVAT!

Nach oben