Wem gehört der Schatz des Priamos?

Von |2022-09-09T17:20:13+02:009. September 2022|Kategorien: Exkursion, Kunst, Latein|Tags: , , , |

Aus Anlass des 200. Geburtstages Heinrich Schliemanns, des Entdeckers des legendären Goldschatzes des Priamos, unternahmen die Schülerinnen und Schüler der Latein- und Kunstkurse 12 mit Frau Dr. Rother und Frau Förster eine Exkursion nach Berlin ins Neue Museum. Beeindruckend, welche Energie Schliemann zeit seines Lebens aufgebracht hatte, um seine Visionen zu verwirklichen und mit seinen Ausgrabungen unsterblich zu werden, aber auch erschreckend, wie unredlich er dabei vorging: Kein Wunder, dass die Welt bis heute streitet, wem der Schatz des Priamos denn nun gehört. Anhand der Ausstellung und der Quellen informierten sich die Schüler und gaben ihre Statements ab, und wie [...]

Happy Birthday, Mr. Schliemann, oder besser: Gratulamur tibi!

Von |2022-07-06T14:04:56+02:001. Juli 2022|Kategorien: Exkursion, Latein|Tags: , |

Den 200. Geburtstag des legendären Heinrich Schliemann, der in Ankershagen viele Jahre seiner Kindheit verbracht hatte, begingen 13 Schülerinnen und Schüler der 9. Klassen – zumeist Lateiner – am 28. Juni 2022 mit einem Workshop in der Ausstellung „Schliemanns Welten“ im Neuen Museum in Berlin. Egal ob als Sprachgenie (er beherrschte mehr oder weniger 17 Sprachen!), ob ökonomisches Supertalent in St. Petersburg oder Sacramento oder am bekanntesten als Ausgräber in Troja und Mykene, was der Menschheit den legendären Goldschatz des Priamos und der Goldmaske des Agamemnon in Mykene beschert hat: Schliemann ist eine der schillerndsten Persönlichkeiten seiner Zeit, und unsere Fahrt [...]

Toller 8. Platz der 7C bei bundesweiter Latein-Vokabel-Challenge

Von |2022-06-27T14:52:28+02:0027. Juni 2022|Kategorien: Latein, Wettbewerb|Tags: , |

Die Klasse 7C hat als „Richards Lieblingsklasse“ den 8. Platz bei der Navigium-Vokabel-Challenge erreicht. Insgesamt nahmen 104 Schulen aus ganz Deutschland teil. Die Schülerinnen und Schüler der Klasse bewältigten in der Woche vom 20.-24.06.22 unglaubliche 69755 Vokabelabfragen. In absoluten Zahlen bedeutete dies gar Platz vier. Nach einer Gewichtung hinsichtlich der Größe der teilnehmenden Lerngruppen war es dann mit 2405 Punkten Platz 8. Die Klasse freut sich schon auf die nächste Challenge. Herzlichen Glückwunsch zu dieser super Leistung kurz vor den Sommerferien.

Landessieger „Bundeswettbewerb Fremdsprachen“ ausgezeichnet

Von |2022-05-04T22:30:52+02:004. Mai 2022|Kategorien: Latein, Wettbewerb|Tags: |

Schülerin des Wossidlo Gymnasiums Waren (Müritz) mit Latein auf Platz 1 Das Bildungsministerium hat in einer Videokonferenz die diesjährigen Preisträger des Bundeswettbewerbs Fremdsprachen in Mecklenburg-Vorpommern ausgezeichnet. Rund 340 Schüler haben in diesem Jahr am Wettbewerb teilgenommen. Ganz vorn dabei, eine Schülerin des Wossidlo Gymnasiums Waren (Müritz). „Ich bin von den hervorragenden Leistungen und dem Engagement der Schülerinnen und Schüler begeistert. Mit Fremdsprachen kann man das Leben entdecken und andere Menschen verstehen. Grundlage für die Verständigung der Völker ist, dass wir uns mit Sprachen und Kulturen auseinandersetzen“, sagte Bildungsministerin Simone Oldenburg anlässlich der Auszeichnung. Preisträger im Wettbewerb Solo: Landespreis Rieke Kollark , [...]

Überregionale Lateinfachschaftssitzung

Von |2022-02-10T11:21:24+01:0016. November 2021|Kategorien: Fächer, Fortbildung, Latein|Tags: , , |

Am Montagnachmittag des 15. November trafen sich im Richard-Wossidlo-Gymnasium die vier LateinlehrerInnen der Schule mit drei weiteren KollegInnen benachbarter Schulen zu einer überregionalen Lateinfachschaftssitzung. Es wurden verschiedene Lehrbücher (legamus! Band 2) und Lehrmethoden (navigium, bodypercussion) und deren Erfahrungswerte ausgetauscht. Der neue Rahmenplan Latein wurde analysiert und besprochen. Es war ein produktives Treffen mit vielen Ideen und Anregungen für den Lateinunterricht. Max Neujahr

Certamen Balticum MMXXI

Von |2022-02-10T11:33:14+01:0020. Oktober 2021|Kategorien: Certamen Balticum, Latein, Wettbewerb|Tags: , , |

Am 20. Oktober 2021 fand die 1. Stufe des diesjährigen Certamen Balticum MMXXI, der Lateinwettbewerb in unserem Bundesland, statt. Acht Schülerinnen und Schüler stellten ihre Fähigkeit einen lateinischen Text übersetzen und Grammatik-, Stilistik- und Interpretationsfragen zu diesem Text zu beantworten: Aus Klasse 9 nahmen Goran Bartha, Erik Mörke und Matthäa Schubert, aus Klasse 10 Rieke Kollark, aus Klasse 11 Johannes Kruse, Malte Raabe und Elias Starkloff und aus Klasse 12 Miguel Leetz teil. Die nächste Runde des Wettbewerbs findet im Januar 2022 statt. FORTES FORTVNA ADIUVAT!

Nach oben