Teilnehmer der Internationalen ChemieOlympiade 2022 geehrt

Von |2022-01-21T06:50:00+01:0021. Januar 2022|Kategorien: Chemie, ChemieOlympiade, Science Olympiaden|Tags: , , |

Bereits das zweite Jahr in Folge konnte sich Paul Greiner aus der 12. Klasse erfolgreich für die 2. Auswahlrunde der Internationalen ChemieOlympiade qualifizieren. Die dreistündige Klausur der 2. Auswahlrunde 2022 wurde am 03.12.21 in der Schule geschrieben. Sie wird vom Landesbeauftragten korrigiert und im Anschluss durch die Wettbewerbsleitung überprüft. Das offizielle Ergebnis wird nach Angabe der Organisatoren frühestens zum Anfang des Februars 2022 feststehen.

Sozialkunde-Kurse schreiben Briefe für die Freiheit

Von |2021-12-20T14:40:35+01:0020. Dezember 2021|Kategorien: Projekt, Sozialkunde|Tags: , , |

Schon traditionell verfassen Schüler:innen des Richard-Wossidlo-Gymnasiums jedes Jahr in der Vorweihnachtszeit Briefe im Rahmen des Amnesty International Briefmarathons. Auch in diesem Jahr beteiligten sich zwei Sozialkunde-Kurse der Jahrgangsstufe 12 an dieser Aktion, um auf Menschenrechtsverletzungen in zehn Staaten aufmerksam zu machen.Am Ende kamen insgesamt 127 Briefe zusammen, die nun erstmal nach Berlin zu Amnesty International Deutschland geschickt werden.

Geschenke im Schuhkarton gepackt

Von |2021-12-15T18:42:18+01:009. Dezember 2021|Kategorien: Projekt, Sozialkunde|Tags: , , |

Die 7C und der Leistungskurs Sozialkunde Klasse 12 nahmen an der Aktion Geschenke im Schuhkarton teil. Sie packten 18 Geschenke für Kinder verschiedenen Alters. So fanden nicht nur Spielsachen, Hefte, Stifte und Kuscheltiere ihren Platz in den Schuhkartons, sondern auch Zahnbürsten, Duschbäder und andere Artikel des täglichen Bedarfs. Weihnachtlich verpackt wurden die Päckchen im Hotel zwischen den Seen in Waren abgegeben.

Überregionale Lateinfachschaftssitzung

Von |2021-11-21T18:41:21+01:0016. November 2021|Kategorien: Fächer, Latein|Tags: , |

Am Montagnachmittag des 15. November trafen sich im Richard-Wossidlo-Gymnasium die vier LateinlehrerInnen der Schule mit drei weiteren KollegInnen benachbarter Schulen zu einer überregionalen Lateinfachschaftssitzung. Es wurden verschiedene Lehrbücher (legamus! Band 2) und Lehrmethoden (navigium, bodypercussion) und deren Erfahrungswerte ausgetauscht. Der neue Rahmenplan Latein wurde analysiert und besprochen. Es war ein produktives Treffen mit vielen Ideen und Anregungen für den Lateinunterricht. Max Neujahr

Eine Geschichte, die bleibt …

Von |2021-10-29T18:40:10+02:0028. Oktober 2021|Kategorien: Geschichte, Projekt|Tags: , , |

Heutzutage sind vermehrt Schüler*innen für geschichtliche Ereignisse aus der Vergangenheit nur noch erschwert zu begeistern. Doch wenn Geschichte hautnah erlebt werden kann, ergibt sich daraus eine ganz andere und neue Sichtweise auf bereits passierte Geschehnisse. Diese Möglichkeit wurde den Schüler*innen der elften Klassen des Richard – Wossidlo – Gymnasiums am Donnerstag, dem 30.09.2021, in Form eines Zeitzeugeninterviews gegeben. Zu Besuch war Herr Pastor Eberhard Erdmann in Begleitung seiner damaligen Klassenkameradin, Frau Agnes Lichtner – Reihs. Herr Erdmann war 1961 ebenso Schüler der Klassenstufe Elf am RWG. In einer damaligen Unterrichtsstunde im Fach Staatsbürgerkunde – ebenfalls im September – hinterfragte er [...]

Juniorwahl am RWG

Von |2021-10-02T21:41:03+02:0029. September 2021|Kategorien: Projekt, Sozialkunde|Tags: , , , , |

Politische Bildung ist heute wichtiger denn je. Aufgrund der diesjährigen Bundestagswahl haben Schulen in ganz Deutschland an der Juniorwahl teilgenommen. Auch unsere Schüler und Schülerinnen durften wählen gehen. Die Klassenstufen 8 bis 12 konnten am Mittwoch, den 22.09.2021, in der Bibliothek an der Juniorwahl teilnehmen. Mit Hilfe von freiwilligen Schülern und Schülerinnen aus der 9C und Frau Haase wurde unsere Bibliothek zum Wahllokal. Als Wahlhelferinnen und Wahlhelfer organisierten die Schülerinnen und Schüler selbst den Wahlvorgang – sie legten unter anderem Wählerverzeichnisse an und verteilten Wahlbenachrichtigungen. Außerdem betreuten die Schüler und Schülerinnen die Wahl an sich. Alle Wähler und Wählerinnen erhielten [...]

Ausstellungseröffnung: Endlagersuche von radioaktivem Abfall in der Müritzregion

Von |2021-10-02T21:56:21+02:007. September 2021|Kategorien: Ausstellung, Sozialkunde|Tags: , , |

Die Region rund um die Müritz wird als Endlagerstation in Betracht gezogen. Bis zum Jahr 2031 soll die Entscheidung getroffen werden, wo die Atomreste deponiert werden können und erst 10 Jahre später kann die Endlagerstation in Benutzung genommen werden. Die erste öffentliche Informationsveranstaltung gab es am 26. August 2021 im Bürgersaal in Waren-(Müritz). Zudem eröffnete der Bürgermeister Norbert Möller am 31. August 2021 die Ausstellung zur Endlagersuche im Müritzeum, die der Sozialkundeleistungskurs 11 unserer Schule besuchte. In dieser Ausstellung geht es vor allem darum, was Strahlung ist, wie sie entsteht und wo Atommüll gelagert werden soll. Zunächst ist die Frage [...]

Chemkids Wettbewerb 2021

Von |2021-06-26T21:04:45+02:0020. März 2021|Kategorien: Chemie, Wettbewerb|Tags: , , , |

„Chemkids“ ist ein Experimentalwettbewerb für die Klassenstufen 4 bis 8. An der Herbstrunde nahmen in Mecklenburg-Vorpommern 196 Schüler*innen von 24 Schulen teil. Von unserer Schule waren folgende Schüler*innen dabei: Name Klasse Lara Doß 7C Pia Lemke 7D Goran-A. Bartha 8D Carl Jacob Drese 8D Eric Mörke 8D Matthäa Schubert 8D Pia Lemke, Goran-A. Bartha und Carl Jacob Drese gehören zu den erfolgreichsten Teilnehmenden unseres Bundeslandes, die zu einer (voraussichtlich am 21.08.2021) in der Universität Rostock stattfindenden Auszeichnungsveranstaltung eingeladen werden. (Die Einladung erfolgt zu einem späteren Zeitpunkt.) Herzlichen Glückwunsch allen Teilnehmenden und weiterhin viel Erfolg und Spaß rund um die Chemie! Übrigens [...]

Bunt statt blau: Kunst gegen Komasaufen

Von |2021-06-30T14:15:34+02:008. Februar 2021|Kategorien: Fächer|Tags: , , |

Hierbei handelt es sich um ein Präventionsprojekt, für das im vergangenen Schuljahr einige Zehntklässler unseres Gymnasiums innerhalb des Englischunterrichts sprachlich und optisch interessante Plakate gestalteten und diese zur Wettbewerbsteilnahme einsendeten. An dieser Kampagne gegen den Alkoholmissbrauch Jugendlicher beteiligten sich 2020 bundesweit mehr als 6000 Schülerinnen und Schüler. Innerhalb Mecklenburg/Vorpommerns belegten zwei Schülergruppen des Richard-Wossidlo-Gymnasiums mit ihren Ideen einen 4. und einen 7.Platz. Herzliche Glückwünsche gehen sowohl an Janus Jacob und Clemens Stenzel als auch an Simon Sprigode, Anton Gesell und Leo Walczuch. Die jeweiligen Urkunden und Sachpreise werden den Schülern nach ihrer Rückkehr in die Schule überreicht.

Nach oben