Eine Geschichte, die bleibt …

Von |2021-10-29T18:40:10+02:0028. Oktober 2021|Kategorien: Geschichte, Projekt|Tags: , , |

Heutzutage sind vermehrt Schüler*innen für geschichtliche Ereignisse aus der Vergangenheit nur noch erschwert zu begeistern. Doch wenn Geschichte hautnah erlebt werden kann, ergibt sich daraus eine ganz andere und neue Sichtweise auf bereits passierte Geschehnisse. Diese Möglichkeit wurde den Schüler*innen der elften Klassen des Richard – Wossidlo – Gymnasiums am Donnerstag, dem 30.09.2021, in Form eines Zeitzeugeninterviews gegeben. Zu Besuch war Herr Pastor Eberhard Erdmann in Begleitung seiner damaligen Klassenkameradin, Frau Agnes Lichtner – Reihs. Herr Erdmann war 1961 ebenso Schüler der Klassenstufe Elf am RWG. In einer damaligen Unterrichtsstunde im Fach Staatsbürgerkunde – ebenfalls im September – hinterfragte er [...]

Erster Preis des landesweiten Jugendradiowettbewerbs „Freisprecher“

Von |2022-02-10T11:31:59+01:0025. Oktober 2021|Kategorien: Geschichte, Projekt, Religion, Wettbewerb|Tags: , , , |

Erster Preis des landesweiten Jugendradiowettbewerbs „Freisprecher“ 2021 für das RWG-Schulprojekt Gretchenfrage 2.0 Dieses Projekt arbeitete ein Stück unserer DDR-Schulgeschichte auf:  die Geschichte von Jürgen Raßbach, Deutsch- und Lateinlehrer an unserer Schule bis zu seinem Berufsverbot 1982. Mit den Beteiligten von damals und  Schülerinnen und Schülern unserer Schule entstand das Hörspiel unter dem Titel „Gretchenfrage 2.0“ . Das Foto zeigt die am Projekt beteiligten Schülerinnen und Schüler unserer Schule während der Projektpräsentation.

Gretchenfrage 2.0 – Die Hörspiel Vorführung

Von |2021-06-22T08:32:41+02:0013. November 2019|Kategorien: Veranstaltung|Tags: , , , |

Am 12.11.2019 fand in der prall gefüllten Aula die Präsentation des Hörspiels "Gretchenfrage 2.0" statt - ein Beitrag zur Aufarbeitung der Schulgeschichte im 150. Jahr des Bestehens unserer Schule und zum 30. Jahrestag des Mauerfalls. Ein emotionales, bewegendes Ereignis, dem fast alle Akteure des Projektes beiwohnten, auch viele Zeitzeugen. Es geht nicht um Schuldzuweisung, sondern um Auseinandersetzung mit einem ambivalenten Kapitel unserer Schulgeschichte. Das Hörspiel entstand in Kooperation des Richard-Wossidlo-Gymnasiums mit der Medienwerkstatt RAAbatz und dem Medientrecker der Medienanstalt Mecklenburg-Vorpommern und wurde gefördert durch das Bundesprogramm „Demokratie leben“. Das Hörspiel wird in Kürze über einen Link zu hören sein.     [...]

Gretchenfrage 2.0 – Ein Hörspiel

Von |2021-06-22T08:31:30+02:0023. September 2019|Kategorien: Fächer|Tags: , , , |

Wie die meisten ihrer Altersklasse findet die 18jährige Anne die Lektüre von Goethes „Faust“ nicht gerade spannend. Vor allem, dass Gretchen ihren älteren Freund Faust bei einem Date nach seiner Religion fragt, hält sie für geradezu lächerlich. Als ob man da nicht etwas anderes zu besprechen hätte! Aber dann will sie auf Gretchens Frage doch eine eigene Antwort finden und entdeckt, dass diese Frage an ihrer Schule schon einmal eine große Rolle gespielt hat, und begibt sich auf Spurensuche… 1982 erhielt der dem DDR-System gegenüber kritisch eingestellte Lehrer Jürgen Raßbach (Deutsch, Latein) an der damaligen EOS "Richard Wossidlo") Berufsverbot, wobei auch [...]

Nach oben