Project Description

Ganztagsangebot „Lumos – Latein in Harry Potter“

Hallo Muggel, im kommenden Schuljahr wird es magisch:

Lies „Harry Potter“ mit ganz anderen Augen: Zaubersprüche wie „expecto patronum“, „lumos maxima“ oder „protego“, aber auch viele Namen der Charaktere haben eine tiefere Bedeutung. Bei Rubeus Hagrid oder Albus Dumbledore beschreibt der Name bereits das Aussehen, bei Severus Snape oder Dolores Umbridge wird durch ihn der Charakter beschrieben. Und das alles in der gar nicht mal so toten Sprache Latein.

Auch stecken neben vielen epischen Geschöpfen zahlreiche mythologische Andeutungen in den Büchern, welche Griechen und Römer bereits vor 2000 Jahren beschrieben: Hausmeister Argus Filch mit seinen Argusaugen entgeht nichts, der dreiköpfige Hund Fluffy, der eine Falltür ins Ungewisse bewacht, oder der Spiegel Nerhegeb, der dem Betrachter seine innersten Wünsche zeigt.

Lerne spielerisch die lateinische Sprache kennen und vergleiche Abwandlungen in anderen romanischen Sprachen.

Unsere Erkenntnisse werden wir kreativ festhalten, ob als Plakat, Podcast, PowerPoint, Stop-Motion-Video, Minecraft-Video, Quiz etc.

Als Voraussetzung benötigst du lediglich ein wenig Wissen und Begeisterung über Harry Potter (Bücher oder Filme). Lateinkenntnisse sind nicht nötig. Wir freuen uns über viele Anmeldungen. Accio SchülerInnen!