Auswahlrunde zur 31. Internationalen Biologieolympiade 2020 in Nagasaki (Japan) erfolgreich gemeistert

Zum wiederholten Mal konnte sich ein Schüler unserer Schule zur Teilnahme an der 2. Auswahlrunde der Internationalen Biologieolympiade qualifizieren. Aber bis zum Erreichen der  Endrunde in Nagasaki ist noch ein weiter Weg.     

Auswahlrunde Biologieolympiade 2020

Hans Jarchow aus der 12. Klasse hat sich in der Hausaufgabenrunde den sehr komplexen Aufgaben gestellt. In der 50-seitigen Arbeit bewies er viel Ausdauer, ein hohes Interesse an biologischen Phänomenen, fundierte Fachkenntnisse und sicheres Experimentieren und Protokollieren. Die notwendigen Recherchen betrieb er sehr umfassend und tiefgründig. Die Mühen in den Sommerferien haben sich gelohnt, denn Hans erreichte 56 von 60 möglichen Punkten und belegt damit den 2.Platz in der 1. Auswahlrund in unserem Bundesland, bundesweit von 1154 Teilnehmern einen beachtlichen 94. Platz. Herzlichen Glückwunsch dazu.

508 Schüler haben sich in Deutschland für die 2. Runde qualifiziert. Sie absolvieren eine zweistündige Klausur unter Aufsicht in der Schule. Wir wünschen Hans dazu viel Erfolg.