Auswahlrunde zur 31. Internationalen Biologieolympiade 2020 in Nagasaki (Japan) erfolgreich gemeistert

Von |2021-06-22T08:27:33+02:0023. November 2019|Kategorien: Wettbewerb|Tags: , |

Zum wiederholten Mal konnte sich ein Schüler unserer Schule zur Teilnahme an der 2. Auswahlrunde der Internationalen Biologieolympiade qualifizieren. Aber bis zum Erreichen der Endrunde in Nagasaki ist noch ein weiter Weg. Hans Jarchow aus der 12. Klasse hat sich in der Hausaufgabenrunde den sehr komplexen Aufgaben gestellt. In der 50-seitigen Arbeit bewies er viel Ausdauer, ein hohes Interesse an biologischen Phänomenen, fundierte Fachkenntnisse und sicheres Experimentieren und Protokollieren. Die notwendigen Recherchen betrieb er sehr umfassend und tiefgründig. Die Mühen in den Sommerferien haben sich gelohnt, denn Hans erreichte 56 von 60 möglichen Punkten und belegt damit den 2.Platz in der [...]

„Jugend trainiert für Olympia“ – HANDBALL

Von |2021-06-22T08:28:21+02:0022. November 2019|Kategorien: Wettbewerb|Tags: , , |

Auch in diesem Schuljahr beteiligten sich Schülerinnen und Schüler unserer Schule am Bundeswettbewerb der Schulen „Jugend trainiert für Olympia“ in der Sportart HANDBALL. Im Bereichsausscheid, der am 21.11.2019 in Malchow stattfand, mussten sich unsere Jungen der WK II mit drei ziemlich gleich starken Mannschaften messen, was den Spielverlauf sehr spannend gestaltete. Letztendlich konnte sich die Regionale Schule Penzlin gegen alle anderen Gegner durchsetzen und sich mit dem 1. Platz in diesem Turnier für das Regionalfinale qualifizieren. Die Jungen des RWG belegten den 2. Platz. Regionale Schule Penzlin Fr.- Dethloff –Schule Waren Gymnasium Waren Fleesensee-schule Malchow Pkt. Tore Platz Regionale Schule Penzlin [...]

Gretchenfrage 2.0 – Die Hörspiel Vorführung

Von |2021-06-22T08:32:41+02:0013. November 2019|Kategorien: Veranstaltung|Tags: , , , |

Am 12.11.2019 fand in der prall gefüllten Aula die Präsentation des Hörspiels "Gretchenfrage 2.0" statt - ein Beitrag zur Aufarbeitung der Schulgeschichte im 150. Jahr des Bestehens unserer Schule und zum 30. Jahrestag des Mauerfalls. Ein emotionales, bewegendes Ereignis, dem fast alle Akteure des Projektes beiwohnten, auch viele Zeitzeugen. Es geht nicht um Schuldzuweisung, sondern um Auseinandersetzung mit einem ambivalenten Kapitel unserer Schulgeschichte. Das Hörspiel entstand in Kooperation des Richard-Wossidlo-Gymnasiums mit der Medienwerkstatt RAAbatz und dem Medientrecker der Medienanstalt Mecklenburg-Vorpommern und wurde gefördert durch das Bundesprogramm „Demokratie leben“. Das Hörspiel wird in Kürze über einen Link zu hören sein.     [...]

Nach oben