In der letzten Schulwoche besuchten Schüler der 10. & 11. Klasse des Richard-Wossidlo-Gymnasiums das Institut für Anatomie der Universität in Rostock. Wir erhielten nach einem kurzen geschichtlichen Abriss dieser Sektion, erste Einblicke in ein Medizinstudium an dieser Universität. Dabei arbeiteten wir vor allem praktisch, denn wir machten uns mit den historischen Präparaten des Menschens der Anatomischen Sammlung vertraut. Danach fanden wir uns in Gruppen zusammen, um uns mit dem Gehirn, dem Gehör, dem Herzen und den Reflexen näher auseinander zu setzen. Dabei war das Ziel, uns angehende Abiturienten, für das Juniorstudium zu begeistern. Das Juniorstudium der Universität Rostock bietet Schüler und Schülerinnen der Oberstufe die Möglichkeit in das spätere Studium hineinzuschnuppern, um sich so auf das Studium vorzubereiten oder festzustellen, dass das Studium das Richtige sein könnte.

Besuch im Institut für Anatomie

Sogar die Presse zeigte Interesse an unserem Besuch.

Lillian Karow und Maike Hildebrandt (Klasse 11)